MEIN HOMEPAGENETZWERK :

https://www.jn-fotogalerie.de

DIE LIEBLINGE bei Youtube

https://www.die-umlaufbahn.de

https://www.ich-version.de

https://www.ein-paradies.de

https://www.liebe-und-vernunft.de

https://www.mein-ozean.de

https://www.tueren-der-zeit.de

https://www.kuesse-der-ewigkeit.de

https://www.horizont-idee.de

https://www.fenster-blick.de

https://www.yakayaka.de   

https://www.gogogogo.de  

https://www.lebenskind.de  

https://www.sensibilities.de  

https://www.sarafuga.de

https://www.dielieblingekultur.de

https://www.seele-geist.de

https://www.paradies-der-ethik.de

https://www.mehr-menschsein.de

https://www.indipoga.de

https://www.lolajogi.de

https://www.dasdasein.de

https://www.hinter-dem-leben.de  

https://www.verletztes-licht.de

https://www.juergensbilder.de

https://www.kauf-ein-bild.de  

  www.himmelslauf.de   www.wuestenblau.de   

www.bunte-sicht.de   www.horizontkinder.de   www.klangmilch.de   www.waldlied.de   www.vogelwind.de   www.flugseele.de   https://www.juergen-noeding.de   www.dooload.de/freistil-duo   www.dooload.de/juergennoeding  https://www.juerginchen.de

Band : WildBrain

Gästebuch : https://www.guestbook-free.com/books3/jogi102 Musikvideos/Videos : Jürgen Nöding bei YOUTUBE     Myspace : www.myspace.com/juergennoeding   Mein Bruder Harald : www.freiekreiskunst.de + https://ott101art.jimdofree.com  Haralds Gedichte : http://101art.de   Freddy : https://www.freddy-sahin-scholl.com  Erhard Bay : https://www.amazon.de/-/e/B00EXO11BG

Meine MUSICSHOPS :

https://listen.tidal.com/artist/7830279

https://listen.tidal.com/artist/3671637

https://de.7digital.com/search?q=Jürgen Nöding https://de.7digital.com/search?q=Juergen Noeding

de.napster.com/artist/jurgen-noding   

www.amazon.de   www.amazon.com itunes.apple.com/de/artist/jürgen-nöding/id351331209 itunes.apple.com/de/artist/juergen-noeding/id349477807 www.napster.de/artist/juergen-noeding https://play.anghami.com/artist/1350844 https://play.google.com/store/search?q=juergen noeding&hl=de  www.shazam.com/de   www.deezer.com/artist/373193 www.deezer.com/artist/9613928         - und viele andere Shops -    (Suche : Jürgen Nöding  oder  Juergen Noeding)


My FREE Tracks :  

http://backstagepro.de/juergen www.track4.de/agentur/bands/16244 https://www.jamendo.com/de/artist/355627/juergen-noeding https://myownmusic.de/juergennoeding https://soundcloud.com/juergennoeding     


- und andere -

Herzlich willkommen bei  https://www.ximira.de  von Jürgen Nöding !

Webdesign und alle Werke von Jürgen Nöding (Webmaster). ©Copyright 2020 Jürgen Nöding. All rights reserved. Seit Anfang Oktober 2018 online. 72270 Baiersbronn, Schönmünzstrasse 8, Germany.  DISCLAIMER : bestehende Regeln.  KONTAKT : juergenkunst(at)t-online.de

Jürgen Nöding - die andere Netzkultur als Inspiration !

ximira Text 24.Mai 2020 Jürginchenklang 1 Jürginchenklang 2 Jürginchenklang 3 Wohnzimmer 2020 Juni 2020 Harald+Jürgen Dezemberabend 2018 Sylt 2018-Teil 1 Sylt 2018-Teil 2 Sylt 2018-Teil 3 Sylt 2018-Teil 4 Kleiner Bahnhof Sept. 2018 Am Altrhein August 2018 Mohnblumen Sylt+Dänemark 2017 Sommerabend am Bodensee Norwegen Juni-Juli 2017 Dezember 2016 Am Rhein 2015-2016 Sylt Sept. 2016-Teil 1 Sylt Sept. 2016-Teil 2 Heimfahrt Mai 2016 Am Rhein Mai 2016 Juli 2015 September 2014 Singend in den Wind Jürgen mit Gitarre Denke nach ! Jürgens Fahrt Schicksalsschlag Ein therapierter Traum Soundcloudplayer Malerei Gedichte 1999 Digitale Kunst flash - sensibler augenblick flash - versuch flash - schwingung Besucher-Umfrage Kontakt Datenschutzerklärung Impressum
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail senden Drucken

Hier auch ein kleiner, freier Text von mir.

Meine Höhen und Tiefen, und wechselnde Zustände, sind nicht mehr so extrem ausgepegelt. Ansonsten geht es mit mir, unter dem Strich, bergauf.

Dankbar bin ich für alles was mir gut tut, und für jeden Menschen, der mir gut tut.

Sensible Augenblicke, ein sensibles Menschenbild, und sensible Träume, machen für mich, in mir, einen sensiblen Sinn.

Viele Menschen haben eher sinnfrei ihren Spass. Ich hingegen, bin glücklich darüber, dass ich wenigstens für mich selbst, einen sensiblen, persönlichen Sinn kultivieren kann. Und das jeden Tag. Vieles ist für mich sinnlos, weil es ohne den Menschen als Zentrum des Fühlens, Denkens und Handelns agiert. Der einzelne Mensch ist für mich der Anspruch der Ewigkeit. Viele Künstler, zum Beispiel, wollen die Menschen erreichen. Ich nicht. Ich will den Menschen erreichen. Wenn in dieser sinnlosen Welt der einzelne Mensch nichts zählt, ist das der Todesstoss für alle Menschen. Das Leben lehrt uns Menschen zu leben, und vor allem was lebt Respekt zu haben. Ein Respekt, der universal, alles was lebt respektiert. Der Respekt vor dem Leben. Dieser Respekt vor dem Leben führt dazu, dass man einsieht, dass das Leben ein lebenslanger Lernprozess ist, der einen auch herausfordern kann. Viele Menschen haben es nie nötig im Leben etwas zu lernen. Ihr Narzissmuss, in dem sie zumeist gefangen sind, verbietet es ihnen, anzuerkennen, dass es auch noch was ganz anderes gibt, als sie selbst sind. Früher habe ich mir gesagt, der liebende Mensch öffnet sich, der narzisstische Mensch ist zu. Martin Luther King, ein Bürgerrechtler aus den USA, in den Sechszigern, sagte einmal : Die Masse hat eine panische Angst vor dem Denken. Das menschliche Denken führt zu Veränderungen, auch ganz persönlich, und auch zu Verbesserungen im  eigenen Alltag.

Das Nachdenken zu lernen, das Mitfühlen zu lernen, das Helfenkönnen zu lernen, und die persönliche Freude an der Verbesserung zu geniessen, mutig zu sein, und glücklich werden zu wollen, auch wenn einem viele Mitmenschen auf dem Weg ins Glück im Wege stehen, und dagegen sind dass man glücklich wird, sind unter vielen anderen Dingen, Lernprozesse, die ich die letzten Jahrzehnte persönlich durchlaufen habe. Auch sage ich mir, einen guten Lehrer erkennt man immer daran, dass er auch selber ein guter Schüler im Leben ist, und selber lebenslang dazulernt. Einen guten Schüler erkennt man immer daran, dass er sich bemüht, egal, ob er gute Noten bekommt, oder nicht. Die Mühe bringt das Glück ! Das sagte Meister Eckehardt im 15. Jahrhundert. Ein Philosoph der Humanität im Mittelalter.


Machen wir vieles besser als vorher ! Dann haben wir was gelernt !


Liebe Grüße von Euerem Jürgen Nöding.

Alles Gute für uns alle ! Bis baldi !